Menschliche Werte

In meiner Vortrags- und Seminartätigkeit steht der Mensch als Träger universelle menschliche Werte im Mittelpunkt. Menschliche Werte, die sich sich wie ein gemeinsamer roter Faden durch die religiöse, philosophische, ethische und gesetzgebende Literatur aller Kulturen ziehen, enthalten die tiefen sittlichen Einsichten der Menschheit und bilden sowohl die Grundlage für unsere Existenz als Einzelwesen, als auch die Basis für unser Zusammenleben. Einen ethisch fundierten Diskurs in Politik, Medien und Wirtschaft anzustoßen und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen ist mein Anliegen.

Meine Vorträge und Seminare verstehe ich als einen  außerparlamentarischen Impuls für einen ethischen, spirituellen und politischen Diskurs. Ich möchte politische und insbesondere auch sozialpolitische Fragen mit ethischer Verantwortung auf der Basis der menschlichen Werte verbinden und zu eigenständig ethischem Handeln einladen, ermutigen und inspirieren. In meinen Seminaren und Vorträgen fühle ich mich weder bestimmten politischen Parteien noch Ideologien verpflichtet.


Gesellschaftliche Werte

Gesellschaftliche Werte sind von Menschen geschaffene (äußere) Werte. Sie dienen vor allem dem "Funktionieren" der Gesellschaft. Gesellschaftliche Werte sind ein Abbild psychosozialer Wirklichkeit einer Gesellschaft und ändern sich von Zeit zu Zeit. Sie unterscheiden sich von Gesellschaft zu Gesellschaft und sind Teilaspekte von spirituellen Werten.

 

Beispielhaft genannt seien hier die Werte der "westlichen Gesellschaften". Diese Werte verstehen sich als das theoretische Ideal. Das Wertegefüge der sogenannten "westlichen Gesellschaften" lässt viele Werte, wie etwa Fairness, Gewaltfreiheit, Menschlichkeit oder gar Friedensliebe im Umgang mit anderen Völkern vermissen.

Universelle menschliche Werte

Universelle menschliche Werte sind zunächst einmal spirituelle Werte. Sie sind fest mit dem innersten Kern unseres Menschseins verbunden. Demnach sind diese (inneren) Werte ein natürlicher Ausdruck unseres Seins. Sie dienen der Selbstverwirklichung des Menschen und bleiben durch alle Zeitalter unveränderlich. Diese, unserem Wesen inhärenten Werte finden sich in allen Kulturen oder Religionen gleichermaßen. Die menschlichen Werte bilden oft auch die Grundlage gesellschaftlicher Werte.

Menschliche Werte lassen sich in fünf große Gruppen (Hauptwerte) einteilen und korrespondieren so mit den Ebenen des menschlichen Bewusstseins. Es sind dies:

Wahrheit Rechtes Handeln Frieden Liebe Gewaltlosigkeit



Bildung ohne Charakter, Politik ohne Prinzipien, Wissenschaft ohne Menschlichkeit und Wirtschaft ohne Moral sind nicht nur nutzlos, sondern gefährlich.